skip to Main Content

Nichts mehr verpassen und auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt Newsletter abonnieren!

Hast du eine Frage, die hier nicht beantwortet wird? Dann freuen wir uns auf deine Kontaktaufnahme.

Wie weit ist das Projekt fortgeschritten?

Wir sind als Initianten schon länger unterwegs. Ende 2019 wurde uns das Land in Bertschikon (Gossau ZH) zugesprochen.

Seither waren wir intensiv mit der Ausarbeitung der Wohnvision, mit baulichen Vorabklärungen und der Genossenschaftsgründung beschäftigt. Am 2. Mai 2021 haben wir die Wohnbaugenossenschaft Iselacher gegründet.

Darauf starteten wir einen Studienauftrag mit 4 Architekturbüros. Im November 2021 erhielten wir die Resultate des Studienwettbewerbs und die Jury wählte ein Siegerprojekt: Serendipity von Duplex Architekten aus Zürich.

Mit ihnen verfolgen wir nun den folgenden Zeitplan.

 

Zeitplan mit optimalem Verlauf:

Mich interessiert das Projekt grundsätzlich, wie komme ich zu mehr Infos?

Wir organisieren regelmässig Informationsveranstaltungen, zu denen wir Interessierte herzlich einladen. Dabei geht es um grundsätzliche Informationen für interessierte künftige Mieter, Mitglieder und Leute, die sich gerne im Projekt einbringen möchten. 

Termine für kommende Infoveranstaltungen werden bei den News publiziert und wir informieren über den Newsletter.

Jetzt für den Newsletter anmelden

Sucht ihr noch Leute die mitmachen?

Ja. Wir freuen uns über weitere Projektmitarbeitende. Es ist schön, dass unsere Mitgliederzahl stetig wächst. Es hat noch Platz in den Kommissionen, welche den Vorstandsressorts zugewiesen sind und es gibt auch regelmässige punktuelle Mitwirkungsmöglichkeiten für die Mitglieder. Weiter suchen wir Personen, die unser Vorhaben finanziell mittragen, solche die Mitglied werden und sporadisch mitwirken und Personen, die einfach ihr Interesse an einer Wohnung bekunden, um die Siedlung dereinst zu beleben.

Zum Kontaktformular

Wie kann ich Mitglied werden?

Wir freuen uns über Mitgliederzuwachs! Unsere Wohnbaugenossenschaft steht Einzelpersonen und juristischen Personen (Organisationen) zur Mitgliedschaft offen. Dafür zeichnen Sie Anteilscheine in der Höhe von 2000.- Franken.

Wichtig: Die Mitgliedschaft begründet kein Anrecht auf eine Wohnung.

Interessiert? Hier findet man das Anmeldeformular und die nötigen Informationen:
Mitglied werden

Um mehr über unser Vorhaben, unsere Vision, Werte und Statuten zu erfahren, laden wir zu einer unserer Informationsveranstaltungen ein (Neue Termine folgen).

Kann ich mich schon für eine Wohnung bewerben?

Man kann sein Interesse gerne schon anmelden, auch wenn es noch einige Jahre dauert, bis die Wohnungen gebaut und bezugsbereit sind. Eine Interessensbekundung oder auch Mitgliedschaft ist jedoch keine Garantie auf eine Wohnung. Wir wollen sicherstellen, dass einmal eine grosse Vielfalt von Menschen in unserer Siedlung wohnt. “Vielfältige Gemeinschaft” ist einer unserer Grundwerte. Dafür hoffen wir natürlich auf möglichst viele Interessierte aus allen Generationen und Lebenslagen. Sprich Einzelpersonen, Paare und Familien in der ganzen Bandbreite an finanziellen Möglichkeiten.

Kann man eine Wohnung auch kaufen?

Nein. Die Wohnungen werden lediglich vermietet. Es gibt jedoch einen Unterschied zu normalen Mietwohnungen. Dazu schreibt WBG-Schweiz: «Sie bezahlen nicht wie in einer normalen Mietwohnung ein Mietzinsdepot, sondern einen so genannten Anteilschein. Damit sind sie Miteigentümer und tragen mit an der Verantwortung für die ganze Genossenschaft . Man bezeichnet das genossenschaftliche Wohnen deshalb auch als «dritten Weg» zwischen Miete und Wohneigentum.»

Wie ist der Zeitplan? Wann sind die Wohnungen bezugsbereit?

Das hängt vom Ablauf des Bauprojekts ab. Wenn es keine grösseren Verzögerungen gibt, rechnen wir mit einer Fertigstellung im Jahr 2025.

 

Zeitplan bei optimalem Verlauf:

Wie viele Wohnungen sind geplant und in welcher Grösse?

Wir rechnen mit ca. 45 Wohnungen von 2.5 bis 5.5 Zimmer plus eine Grosswohnung. Die privaten Wohnungen werden ergänzt mit Gemeinschaftsräumen, wie Saal, Lounge mit Küche, Werkstatt und Gästezimmern.

Wie sehen die Wohnungen aus? Gibt es schon Pläne?

Es gibt erste Entwürfe. Diese werden sich im Verlauf der Projektierungsphase (2022) jedoch noch verändern.

Sucht ihr noch private Darlehen und wenn ja, werden diese verzinst?"

Ja, wir suchen private Darlehensgeber und Personen, die bereit sind Anteilscheine zu zeichnen. Weitere Informationen findest du hier: Mitfinanzieren

Wer soll im Iselacher wohnen?

Wir sehen einen Reichtum in der Vielfalt, darum sind alle Menschen, unabhängig von Alter, Religion, sozialem Status oder Herkunft willkommen.

Ist günstiger Wohnraum geplant?

Als Genossenschaft sind wir nicht gewinnstrebend und vermieten die Wohnungen auf Basis der Kostenmiete. Neubauwohnungen mit einem hohen ökologischen Standard, in einer Siedlung mit viel Gemeinschaftsflächen, haben natürlich dennoch ihren Preis. Mit einem vielfältigen Wohnungsangebot versuchen wir möglichst vielen Budgets gerecht zu werden.

Wie ist die Reformierte Kirchgemeinde Gossau involviert? Ist sie auch finanziell beteiligt?

Die Reformierte Kirche Gossau unterstützt und teilt die Vision, Orte der Begegnung zu schaffen, zur Förderung der Gemeinschaft und zum Dienst an Menschen, auch Menschen in schwierigen Lebenslagen. Sie nimmt dafür mit der Sozialdiakonin, Esther Nydegger, Einsitz im Vorstand. Eine finanzielle Investition, abgesehen vom Anteilsschein für die Mitgliedschaft in der Höhe von 2000 Franken, ist nicht vorgesehen.

Wie kann ich mich finanziell beteiligen?

Werde jetzt Teil vom Iselacher und gestalte mit:

Back To Top